Home           Impressum           Datenschutz           Kontakt/Lob und Kritik           28.10.2021



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Berufsförderung, Qualifizierung, Ausbildung, Jugend- und Erwachsenenbildung

Im Mittelpunkt stehen junge Menschen, die Probleme haben ihren Ort im gesell­schaftlichen und beruflichen Alltag zu finden. Berufsförderung und –ausbildung findet für diese Gruppe in der Regel in geschützten Räumen und außerhalb des normalen beruflichen Lebens statt. Im KOLPING - FORUM wollen wir  jungen Men­schen, mit entsprechender Begleitung, Entwicklungs- und Lernmöglichkeiten in einer realen betrieblichen Situation bieten. Im Ausbildungshotel und Ausbildungsrestaurant "Aspethera" werden bis zu 60 Jugendliche in Berufsausbildungs- und Berufsvorbereitungslehr­gängen im Hotel- und Gaststättengewerbe qualifiziert. Darüber hinaus versuchen wir in möglichst vielen Bereichen des KOLPING – FORUM’s berufliche Bildung zu integrie­ren.
Das KOLPING - FORUM will auch ein Ort der Jugend- und der Erwachsenenbildung sein.
Als ein innovatives Projekt ist das KOLPING - FORUM Paderborn ein „Berufsförderungszentrum der besonderen Art“.
 
Im KOLPING - FORUM wird Berufliche Bildung in einer besonderen Weise mit gesellschaftlichem und kulturellem Leben verbunden. 


Im Rahmen eines abgestimmten Gesamtkonzeptes kann das KOLPING - FORUM vielfältige Ziele und Funktionen verwirklichen. Durch die Vernetzung der unterschied­lichen Bereiche ist ein interessantes und richtungsweisendes Gemeinwesenprojekt in der Innenstadt von Paderborn entstanden.
Unter einem Dach befinden sich:
Hotel, Gastronomie, historischer Weinkeller, Ausbildungsstätte, ein Ort für Feiern und Tagungen, sowie Büros und Verwaltung.

Das Projekt wurde mit einem Investitionskostenzuschuss durch das Ministerium für Wirtschaft und Arbeit des Landes NRW und durch die Deutsche Stiftung Behinderungshilfe/ Aktion Mensch gefördert.

 

 

 
Challenge Inklusion im Hotel Aspethera

 

 
Ausstellung im Hotel Aspethera

 
Projekt "D.I.A." geehrt

 

 

 
...der Landesarbeitsgemeinschaft Inklusionsfirmen

 
...startet im Hotel Aspethera

 
Landesbehindertenbeauftragte stärkt Inklusionsunternehmen den Rücken

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr InformationenOk